Der Präventionsbeirat der Villa Schöpflin trifft sich

Im Fokus: ein neues Projekt der Villa Schöpflin zur Prävention schädlicher Internetnutzung

Lörrach, Juli 2022: Im Juli traf sich der Präventionsbeirat zu seiner jährlichen Sitzung. Das Gremium setzt sich aus erfahrenen Expert*innen aus Wissenschaft und Praxis aus verschiedenen Teilen Deutschlands zusammen. Villa-Geschäftsführer Peter Eichin präsentierte das Konzept für die Entwicklung eine neuen Softare, mit der junge Menschen und ihre Familien unterstützt werden sollen. Ziel ist die Vorbeugung von “internetbezogenen Nutzungsstörungen” (INS). Die Entwicklungskosten dieses innovativen Tools werden von der Schöpflin Stiftung getragen.

Ganz besonders beeindruckt waren die Beiratsmitglieder von der systematischen professionellen Vorgehensweise im Entwicklungsprozess, bei dem zahlreiche Fachleute aus unterschiedlichsten Bereichen einbezogen werden.